Bisher geplante/gewünschte Veranstaltungen:

  • Morgenrunde/Morgentreff
  • Lagerfeuer
  • Musik und Gesang, nicht nur am Lagerfeuer
  • Männer-/Frauengespräche
  • Vorstellung von Gemeinschaften/Initiativen
  • Gemeinschaftsbildung à la Sommercamp
  • Freie und Familien-Aufstellungen, Forum
  • Präsentation von Projekten
  • Literarische Stunde/Matinee/Soiree
  • Meditationen, Visionsreisen, Yoga
  • Massagen im Zelt
  • Tantra, Flirtkurs
  • Rituale, Separée
  • Wanderungen bei Tag und bei Nacht, zu verschiedenen Anhöhen
  • Wasser-Spass, Spiele aller Art, Party, Fest
  • Body Painting, (Kinder-)Malen
  • Freiluft- und Mitmach- Theater
  • Geisternacht für Kinder
  • usw.
Bem.: Jegliche Aktivitäten, seien es Seminare, Einzelunterricht, Gemeinschaftsaktionen bis hin zu Diskussionsrunden werden in manchen Kreisen gerne unterscheidungslos mit "Workshop" betitelt. Zur Unterscheidung, und da Das Sommercamp kein Seminarbetrieb ist und es auch nicht werden soll, wird das Wort "Wöökschop" in dieser Homepage nicht verwendet.

Es steht jedem Campteilnehmer und jeder Campteilnehmerin offen, selbst etwas zu kre-ieren oder anzubieten und im Rahmen des Camps durchzuführen. Es ist zu empfehlen, den Campinitatoren -> siehe Kontakt (oder ggf. Impressum ) von beabsichtigten Veranstaltungen rechtzeitig Mitteilung zu machen, damit die anderen Campteilnehmer informiert werden können.
Die Campveranstaltungen geschehen traditionell im geldfreien Energieaustausch.
Veranstaltungsleitung und -teilnahme sind freiwillig.



Home


© Copyright ab 2007 alle Rechte bei/all rights reserved www.das-sommercamp.de